Hell wie Bernstein, fruchtig-karamellig im Geschmack:Craft Beer Pale Ale

Hamburg (gwk) - Mit dem Craft Beer Pale Ale ist dem jungen, innovativen Team des Vielanker Brauhauses in Mecklenburg-Vorpommern ein sicherer Kandidat für das Trendgetränk des Sommers 2015 gelungen. Das Jahrgangsbier aus der kleinen, kreativen Brauerei in den Elbtalauen zeichnet sich durch einen fruchtigen Geschmack aus, der an Limette und Grapefruit erinnert. Dieser gelingt durch die späte Hopfengabe im Sudhaus und durch das klassische Hopfenstopfen während der Reife sowie durch den Einsatz von außergewöhnlichen Aromahopfen aus den USA und obergäriger Ale-Hefe.

Durch die Zugabe von Karamell- und Weizenmalz erhält das Vielanker Pale Ale mit einem Alkoholgehalt von 5,1 % vol. die typische blasse Bernsteinfarbe (engl. „pale“ = dt. „blass“) und noch dazu eine runde, karamellige Geschmacksnote. Das Pale Ale wird seit Juli 2015 in streng limitierter Auflage z. B. bei famila, Edeka und rewe im norddeutschen Raum, direkt im Vielanker Brauhaus sowie im Internet unter www.vielanker.de angeboten.

Das Vielanker Brauhaus mit Gastronomie, Hotellerie, Auerochsen-Landwirtschaft in Bio-Qualität mit rund 230 freilebenden Tieren in natürlicher Umgebung und Brauerei hat sich seit über zehn Jahren in der Region einen Namen gemacht. Bier, Fassbrause und Limonade aus der Produktion der Brauerei werden im gesamten norddeutschen Raum u. a. an Filialisten verkauft. Sie können sogar mit dem Eigenetikett der Kunden ausgestattet werden. Damit hat sich das Vielanker Brauhaus als hochwertige Getränkemarke aus dem Elbe-Biosphären-Reservat etabliert.

Seit 2013 gehört die Vielanker Brauhaus GmbH & Co. KG in Vielank im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern zum hannoverschen Cateringunternehmen „Der Party Löwe“. Seitdem bereichern die Produkte aus den Elbtalauen wie Bier, Fassbrause, Quellwasser aus eigener Quelle, Single-Malt Whisky, Spirituosen und Auerochsenfleisch aus Bio-Zucht auch die Speisekarten der Events, die das Team um Geschäftsführer Andreas Hüttmann konzipiert und organisiert. - „Im Veranstaltungssektor spielt die Herkunft der Produkte und ihre Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle“, weiß Hüttmann, der Ende 2014 als „Caterer des Jahres“ im Bereich Event & Sport ausgezeichnet wurde.

Foto (v.l.n.r.): „Foto Präsentation PALE ALE“ Daniel Schmidt (Braumeister), Stefan Darmann (Restaurantleiter) und Anja Rabe (Betriebsleiterin) vom Vielanker Brauhaus testen gemeinsam mit Wilfried Ulbricht und Hans-Jürgen Gebhardt vom IVERSEN-GETRÄNKE Großvertrieb GmbH das neue PALE ALE.

(30.08.2015 - 2349 mal aufgerufen)

Getränke

Mord an Bord, Mylord! DinnerKrimi in 4 Gängen am 24.11.2017 [... mehr lesen]

Hochzeit in Schwarz - Episode III der Chronik am 24. November .2017 [... mehr lesen]

Hamburg ist mit neun Bars dabei: Die 1. Aquavit Week Deutschlands [... mehr lesen]

Lifestyle-Hotelmarke INNSIDE setzt bei Fitness auf Digitalisierung [... mehr lesen]

Schlechte Allergen-Kennzeichnung in Hamburger Gaststätten [... mehr lesen]

Kochen und singen - Berlinerin gewinnt Live-Contest in Hamburg [... mehr lesen]

Bei Verlobung: Mord! DinnerKrimi in 4 Gängen am 6.12.2017 [... mehr lesen]


« ZURÜCK »

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet.

 

fon: 04552 - 735    /    mobil: 0176 - 57632100

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Lokal-Anzeiger - News aus Hamburg und Umgebung
Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
facebook - Lokal-Anzeiger